Kraftfahrer-Modulausbildung

Wichtige Mitteilung für gewerbliche Kraftfahrer!

Die Voraussetzungen der "Handwerkerregelung", nach der Berufskraftfahrer von der Weiterbildungspflicht befreit sein können, müssen für jede einzelne Fahrt vorliegen. Es wird empfohlen, im Zweifelsfall die Qualifizierung vorzunehmen.

Die Frist für die Qualifizierung von Berufskraftfahrern mit Alt-Führerschein läuft im September 2014 ab. "Vielfach erreichten uns Fragen, in welchen Fällen die 'Handwerkerregelung' greift, die bestimmte Fahrer mit einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, C1E, CE, D1, D1E, D oder DE von der Weiterbildungspflicht ausnimmt".

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat seine Veröffentlichungen dahingehend konkretisiert, dass für jede einzelne Fahrt die Voraussetzungen dieser Ausnahmeregelung vorliegen müssen.

Infos

  • Fachinfo zur Handwerkerregelung für Kraftfahrter:
  • Berufskraftfahrerweiterbildung - Modulausbildung: